Jürgen Gerhard Ripp

Business Development Manager
Vorsitzender des Strategierats der PASS Consulting Group

Der Diplom Informatiker Jürgen Gerhard Ripp begann seine berufliche Laufbahn bei der PASS Consulting Group im Jahr 1995. Nach seinem Informatikstudium startete er direkt im Consulting und lernte von der Pike auf die Softwareentwicklung in Großprojekten bei der Dresdner Bank und der Frankfurter Börse. Nach etwas mehr als vier Jahren wechselte er bereits ins Business Development Management bei PASS. Seit 2010 leitet er als Head of Business Development Banking & Insurance sehr erfolgreich strategische Projekte bei Groß- und Mittelstandskunden. Ende 2019 übernahm er den Vorsitz des PASS Strategierats und berät dabei das Board of Executives und die einzelnen Business Units hinsichtlich der strategischen Ausrichtung. Im Besonderen obliegt ihm das Ideen- & Innovationsmanagement. Seine große Leidenschaft gehört der digitalen Transformation. Vor allem die Themen Prozessautomation, Sprache, Künstliche Intelligenz und die automatisierte Migration von großen Bestandssystemen haben es ihm angetan.

Und weil das nicht genug ist, hat er durch seine berufliche und private Leidenschaft, das Thema Bildung (die Weltbeste für Alle und das lebenslang) mit seinem Hang zum bayerischen Untermain, angespornt, mit vielen Mitstreitern gemeinsam die Initiative für Informatik „IFI“ gegründet. Eine Initiative mit aktuell 70 Unternehmen am bayerischen Untermain zur Standortstärkung und digitalen Ausbildung/Studium für die Jugend.